Donnerstag, 26. Mai 2005

Ich mag Deutschland

Ich mag Deutschland

Auf SpOn gab es kürzlich einen Artikel über den Rapper Fler und seine stumpfe Deutschtum-Masche. Klar, SpOn regt sich über diese Art von nationalistischer Vermarktung tierisch auf. Ich finde Fler und sein "stolzer Deutscher" Image ja auch eher peinlich und primitiv. Aber man kann eh nur müde darüber lächeln, da Fler ja aus dem Hause Aggro Berlin stammt, wo ja die Einwanderersöhne Sido, B-Tight und früher auch mal Bushido unter Vertrag stehen. Aggro Berlin ist mittlerweile ein ziemlich einträgliches Geschäft geworden, die Platten der Aggro Künstler verkaufen sich wie Hasch auf'm Internat und jeder Rapper bekommt halt ein gewisses Image auferlegt. Fler ist also der Proll-Deutsche. So what? Werden jetzt die Kids die Texte falsch verstehen und alle verwandeln sich in Nazis? Nein, es ist nur eine alberne Marketingkampagne für recht bescheidene Musik. Und jetzt kommt's:

Schadet es den Kids mal eine Deutschlandfahne im Musikvideo zu sehen?

"Oh, burger, was willst du uns denn jetzt schon wieder verklickern? Bist du etwa 'ne recht Sau?"
Blödsinn, natürlich nicht. Aber ich rege mich diese Tage, ach was, die letzten Jahre tierisch auf. Dieser schmale Grad zwischen deutschem Nationalstolz und rechter Gesinnung ist doch immer noch sehr sehr schmal. Für mich zu schmal. Ich mag Deutschland! Ich fiebere für Deutschland beim Fußball, beim Basketball, bei den olympischen Spielen. Ich besitze keine Deutschlandflagge, werde mir aber für den Sommer 2006 eine kaufen. Ich hasse Nazis und ihre hohlen Birnen, bin aber trotzdem froh in diesem wunderbaren Land zu leben. Da bin ich aber anscheinend einer von wenigen.
Uns geht es ja angeblich zur Zeit sehr schlecht, Millionen von Arbeitslosen schimpfen über Harz IV und sogar unser Bundeskanzler hat jetzt wohl das Handtuch geworfen. Das Wetter ist immer beschissen, die Lebensmittel zu teuer, die Steuern zu hoch. Pisa-Studien zeigen wie doof die deutschen Schüler sind und auf dem Pausenhof wird an Satzanfang und -ende ein "Aldder" gesetzt. Sogar die deutsche Musiklandschaft ist ja rettungslos verloren, da ja beim Eurovision Song Contest Gracia auf dem letzten Platz gelandet ist.

Hmmm. Ich bin in Englang geboren. Hab 10 Jahre in Südamerika gelebt. Und 2 Jahre in den USA. Habe so ca. 30 Länder besucht und wunderbare Kulturen kennengelernt, mich mit vielen verschiedenen Menschen ausgetauscht und ich muss noch ziemlich viel von diesem Planeten in den nächsten Jahren erkunden. Aber eines sag ich euch: Deutschland ist das wunderbarste Land der Welt. Ich mag Deutschland.
Die Armut ist verschwindend gering, das Sozialsystem ist immer noch vorbildlich, unsere Biere ein Genuß. WIr fördern maßgeblich die Völkerverständigung, helfen mit Milliarden bei der Entwicklungsarbeit in der Dritten Welt, haben immer die europäische Vereinigung gefordert und bauen die besten Automobile der Welt. Ich habe keine Studiengebühren zahlen müssen und war auch schon mit meinem hessischen Abitur immer noch schlauer als die meisten europäischen Mitbürger. Sogar deutsche Musik wie Beginner, Wir sind Helden und den Sportfreunden finde ich scheißencool. Und es kommt immer mehr gute "Volksmusik" aus deutschen Studios.
Aber ich darf nicht laut verkünden, daß Deutschland megageil ist? Unsere Kultur, die wunderbare Landschaft - oft lächeln sogar die Deutschen einen freundlich an. Uns wird suggeriert das wir wegen unserer Vergangenheit uns nicht mit unserem Land brüsten dürfen. Kriegsende war zwar vor 60 Jahren, aber wegen unserer Großeltern ist es immer noch gesellschaftlich kritisch wenn wir eine Deutschlandfahne am Balkon hängen haben. Bullshit!
Ich hab keinen Bock mehr auf diese ewige empfindliche Debatte. Etwas mehr nationale Identität würde Deutschland und den Deutschen wahrlich gut tun. Heute starte ich meinen minikleinen Beitrag im burger-blog:

Ich mag Deutschland!

Ich mag Deutschland

Home of the burger™

Gesund essen kannst du woanders...

burger - mmmmmhhhh... Keine Zielgruppe Weblogverzeichnis Get Firefox! Hommingberger Gepardenforelle Blog

Werbung

Google

Fast Food Suche

 

Mit extra Käse?

Hä?
What the hell 're ya talkin 'bout?
El Simon - 30. Nov, 15:50
Ajo dann is ja alles...
Ajo dann is ja alles klar. Ich komm mit Sicherheit...
El Simon - 19. Nov, 02:10
Verlinken? Ja logisch,...
Verlinken? Ja logisch, ist doch die Blogosphäre,...
burger - 17. Nov, 15:20
Verlinkung?
Oha derbe!! Echt geile Aussage, ich finde auich dass...
El Simon - 17. Nov, 10:51
Herzliche Einladung.
Herzliche Einladung.
KleinesF - 29. Sep, 08:52
Ich schaffe immer nur...
Ich schaffe immer nur 13 von 15 Fragen. Habe mich den...
KleinesF - 20. Jul, 09:37
Nö, bin am WE hier....
Nö, bin am WE hier. Viel Spaß am Strand!...
burger - 8. Jul, 16:03
Ganz nice... hoffentlich...
Ganz nice... hoffentlich kommt der bald wieder... Am...
mcwinkel - 8. Jul, 15:27
Harald's Uni
Der Meister hat zwar Sommerpause, die Harald Schmidt...
burger - 7. Jul, 23:54
Ohne Uhr kein Aussendienst....
Ohne Uhr kein Aussendienst. Aber am Strand kommt die...
mcwinkel - 7. Jul, 09:58

Status

Online seit 4477 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 30. Nov, 15:50