Dienstag, 28. Juni 2005

Es brennt so in den Augen...

connor

Heute abend geht auf Pro7 die Doku über Sarah Conner und ihrem Ehemann Marc Terenzi los. Interessiert keinen Schwanz, SpOn aber schon. Konzept ist natürlich von den Amis geklaut, wir durften ja schon Jessica Simpson beim Gedankenaustausch mit ihrem ollen Macker beobachten. Stinklangweilig und für mich ausserdem eine ziemliche Belastung, finde Ms Simpson nämlich oberflächlich gesehen ziemlich ansprechend. Und statt mit mir stundenlangen Beischlaf auszuüben muss ich mich wieder nur mit untalentierten Supermodels abgeben.
Wie auch immer, Pro7 setzt also auf das Pferd Connor/Terenzi. Bin ich der einzige der die beiden häßlich findet? Ausserdem wird das Format garantiert wieder ziemlich prüde daherkommen. No sex in front of cameras. Lässig wäre natürlich wenn das Kamerateam direkt nach Kopulation wieder ins Schlafzimmer der beiden rein darf. Folgende Szene schwebt mir vor:

Sie: "Aua, das Zeug brennt ja tierisch in den Augen!"
Er: "Geh halt ins Bad und wasch dir das Gesicht, sonst hast du nachher wieder so rote Glubscher."
Sie: "Die hab ich eh schon, die Bong knallt ja tierisch!"

Aus dem Leben eines Musiker-Pärchens. Pro7-Style.

Trackback URL:
http://burger.twoday.net/stories/800303/modTrackback

MissVelvet - 28. Jun, 18:46

nein, bist nich der einzige... sind wirklch hässlich. Schaut ein bischen nach gesichtslämung aus...
Vorsicht! Ist vielleicht ansteckend!

Zu risiken und Nebenwirkungen fragen sie ihren Arzt oder Apotheker...

General Bergfrühling - 29. Jun, 10:07

Wohl eher RTL-Style. Wobei, das mit den illegalen Drogen passt nicht, umgehend mit Alkohol zu ersetzen.
Die Simpson-Serie war der Hammer, ich hab die immer en passante beim Durchflitschen mitgekriegt, Du weißt schon
Unterbewußtsein: Hey, was ist das denn?
Flitschtrieb: Langweilig; weiter!!!
Und irgendwann, als der Flitschtrieb mal durch stärkeren schon befriedigten Trieb abgeschwächt war, hab ich mir mal die ganze Folge gegeben. So von Anfangsnusik bis zum Ende. Na, gespannt, was da passiert? Nichts! Und nicht nur so nichts, wie bei den schönsten Bahnstrecken Deutschlands, sondern so ein Nichts, daß man sich nach 5 Minuten fragt: 'wenn die sich offensichtlich in ihrer eigenen Show selber die ganze Zeit langweilen, wen soll das dann vom Hocker reißen?' Also: Drogenbekämpfung in Lateinamerika unterstützen->keine zugekoksten Amerikanischen Programmchefs mehr->Programmbesserung im deutschen Fernsehen, da die ja eh alle Formate unreflektiert abkupfern.
Ich bin draußen wie mein Fernseher!
Wie war die Prüfung?

mcwinkel - 30. Jun, 09:16

so schlimm, so schlimm...

... und die Quoto spricht wieder für unsere Bananenrepublik. Aber das erzähle ich hier wohl dem Falschen!

Home of the burger™

Gesund essen kannst du woanders...

burger - mmmmmhhhh... Keine Zielgruppe Weblogverzeichnis Get Firefox! Hommingberger Gepardenforelle Blog

Werbung

Google

Fast Food Suche

 

Mit extra Käse?

Hä?
What the hell 're ya talkin 'bout?
El Simon - 30. Nov, 15:50
Ajo dann is ja alles...
Ajo dann is ja alles klar. Ich komm mit Sicherheit...
El Simon - 19. Nov, 02:10
Verlinken? Ja logisch,...
Verlinken? Ja logisch, ist doch die Blogosphäre,...
burger - 17. Nov, 15:20
Verlinkung?
Oha derbe!! Echt geile Aussage, ich finde auich dass...
El Simon - 17. Nov, 10:51
Herzliche Einladung.
Herzliche Einladung.
KleinesF - 29. Sep, 08:52
Ich schaffe immer nur...
Ich schaffe immer nur 13 von 15 Fragen. Habe mich den...
KleinesF - 20. Jul, 09:37
Nö, bin am WE hier....
Nö, bin am WE hier. Viel Spaß am Strand!...
burger - 8. Jul, 16:03
Ganz nice... hoffentlich...
Ganz nice... hoffentlich kommt der bald wieder... Am...
mcwinkel - 8. Jul, 15:27
Harald's Uni
Der Meister hat zwar Sommerpause, die Harald Schmidt...
burger - 7. Jul, 23:54
Ohne Uhr kein Aussendienst....
Ohne Uhr kein Aussendienst. Aber am Strand kommt die...
mcwinkel - 7. Jul, 09:58

Status

Online seit 4625 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 30. Nov, 15:50